Nach dem Wiederaufbau Nanzenbachs in seiner Reißbrettstruktur wurde der Ortskern mit seinen Fachwerkhäusern unter Denkmalschutz gestellt. Die nachfolgende Karte zeigt die Grenze der denkmalgeschützten Gesamtanlage.

 

{googlemap kml='https://nanzenbach.de/images/geschichte/gpx/grenze-denkmalschutz-nzb.kml'|mapType='Satellite'|overview='1'|zoom='17'|with='500'|height='500'|centerlat='50.773165'|centerlon=' 8.336782'}

Quelle KML-Datei: Wolfgang Stein