Die Planungen für das diesjährige Dorffest laufen auf Hochtouren.

Als Höhepunkt kann schon jetzt das Gastspiel unserer Freunde aus der Schweiz, dem Rimo-Quintett, am Samstagabend angekündigt werden.
"Unser Nanzenbach" wird sicherlich nicht das einzige Lied sein, bei dem sich das Dorf textsicher zeigt.

Sonntags startet der zweite Tag mit einem gemeinsamen Gottesdienst der ev. Kirchengemeinde und der Freien eveangelischen Gemeinde Nanzenbach im Festzelt.

Der FSV Nanzenbach wird seine Aktion "Nanzenbach bewegt sich" nicht, wie seit Jahren gewohnt, am Sportplatz starten, sondern am Festplatz, wo die Touren auch enden werden.

Weitere Aktionen, Spiele und Programmpunkte befinden sich in der Planung und werden rechtzeitig angekündigt.

2016 09 03 dorffest