Nanzenbachs Kinderkleiderbörse "Alles rund ums Kind" war jahrelang ein Magnet für Eltern aus dem Dorf und der näheren Umgebeung. Dies ist vor allem dem Einsatz der ehemaligen Mitarbeiter zu verdanken, die alles im Ehrenamt organisiert haben. Zeiten ändern sich und das Team hat sich anderen Aufgaben gewidmet.

Doch dies ist nicht das Ende dieser Erfolgsgeschichte. Schnell fanden sich neue Freiwillige, die alles geben, um wieder eine Kinderkleiderbörse in Nanzenbach zu veranstalten.

2014-09-12-kinderkleiderboerseDas System ist so einfach wie genial: Eltern, die gewaschene Kleidung oder Babyausstattungen verkaufen möchten, können beim Organisationsteam Etiketten im 20er-, 40er oder 60er-Set für 3,5 oder 7 Euro kaufen. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet. Die Etiketten, auf denen der Verkaufspreis angegeben wird, werden selbst ausgedruckt und vom Verkäufer an den Kleidungsstücken angebracht. Das Team sortiert die Kleidungsstücke, so dass man gezielt die verschiedenen Kleiderständer und Wühltische ansteuern kann, bei denen man z. B. T-Shirts, Strampler, Kleidchen oder Spielsachen findet. Durch die Vorsortierung müssen die Käufer nicht, wie bei einem Flohmarkt, an jedem Tisch suchen ob ein gesuchter Artikel angeboten wird.

Beim Verkauf der Waren werden die Etiketten eingesammelt. So können später die Erlöse den Eigentümern der Marken zugeordnet und ausgezahlt werden.

 

Ort:        Gemeindehaus der ev. Kirchengeimeinde in der Hauptstraße
Termin:  Freitag, 12. September 2014
Uhrzeit: 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
              Schwangere mit gültigem Mutterpass können schon ab 18:30 Uhr einkaufen.

 

Die Marken kann man hier bestellen:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 02771/330962 (Katrin Nickel)